Neuerscheinung: “Erst Offenheit gibt digitaler Bildung Richtung”

cover-forum-wissenschaft

Gemeinsam mit Leonhard Dobusch durfte ich für die aktuelle Ausgabe von “Forum Wissenschaft”, der Zeitschrift des Bunds demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) einen Einstiegstext zum Thema digitale Bildung beisteuern. Der Lead-Text stammt zwar nicht von uns, trifft aber ziemlich gut, worum es uns in dem Beitrag geht:

Digitalisierung im Bildungsbereich gehört zu den meistdiskutierten Fragen, wenn es um Modernisierungen im Bildungswesen geht. Im Fokus der öffentlichen Debatte steht dabei vor allem eine umfassende Verbesserung der technologischen Ausstattung von Schulen. Doch der alleinige Blick auf den technischen Fortschritt ist unzureichend. Vielmehr kommt es auf offenen Zugang und freie Verfügbarkeit an, wie Leonhard Dobusch und Maximilian Heimstädt erläutern.

Mit Zustimmung der Redaktion – und dem Thema entsprechend – dürfen wir den Beitrag hier als PDF im Volltext unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung (CC-BY) zugänglich machen.